Startseite

Plattform Erwachsenenbildung Kärnten/Koroška

Kontakt:

Mag.ª Petra Strohmaier
0660 288 5460
petra.strohmaier@pekk.at
www.pekk.at

Ehrengäste beim 1. Kärntner Lernfest: 1. Reihe von re nach li: Vzbgm. Moser und Bgm. Haller (Ferndorf), Vzbgm. Fischer (Velden), Primosch (LAG Region Villach-Umland), Strohmaier (Plattform Erwachsenenbildung), Hausoberin Sr. Pallotti Findenig (Kloster Wernberg), LAbg. Rohrer, Planton (Bildungshaus Krastowitz), GR Fillei (Treffen). 2. Reihe von re nach li: Bgm. Hecher (Bad Bleiberg), Bgm. Tschinderle (Hohenthurn), Bgm. Arnold (Paternion), Bgm. Moser (Weißenstein), Bgm. Zwölbar (Wernberg), Bgm. Altersberger (Nötsch), NRAbg. Weidinger, Vzbgm. Schnabl (Hohenthurn), Sandriesser (Plattform Erwachsenenbildung), Rom (bfi Kärnten)

Unter dem Motto „Durch Bildung miteinander wachsen“ luden die Kärntner Erwachsenenbildung und die Gemeinden der LAG-Region Villach-Umland zum

1. Kärntner Lernfest

ins Bildungshaus Kloster Wernberg

Mehr als 1000 Besucherinnen und Besucher, die nicht nur aus der Region Villach-Umland sondern kärntenweit angereist waren, nutzten am 24. Juni 2018 von 10 bis 17 Uhr beim 1. Kärntner Lernfest die Möglichkeit, Lernen aus den unterschiedlichsten Perspektiven und mit allen Sinnen zu zahlreichen Themen zu entdecken, erfahren und zu erleben.

Die Kärntner gemeinnützigen Bildungseinrichtungen und die Gemeinden der LAG Region Villach-Umland präsentierten sich mit mehr als 60 Informations- und Aktionsständen, Kurzvorträgen und Workshops rund um die Themen Ernährung, Kräuterverarbeitung, Gesundheit, Demenz, Kindererziehung, altes Handwerk, Imkerei, Technik und Digitalisierung, Nachhaltigkeit, Märchen erzählen uvm.

Auch das umfangreiche Lernangebot und Rahmenprogramm für Kinder und Jugendliche –  u.a.  Bogenschießen mit Heide Bolt, Spieleinseln mit Bertram Deininger, Brotbacken in der Klosterbackstube mit Bäckermeister Jens Schröder und Sr. Monika, Trommeln, Malen nach Klängen mit Birgit Kassl,  Sprungtraining mit Sprungtrainer Martin Wiegele, Zielllöschen mit der Feuerwehr Treffen und nicht zuletzt der begehbare Rettungswagen und die Streichelhundelstaffel des Roten Kreuzes sowie der mobile Streichelzoo und die Ponies der Villa Bunterkunt von Gabriele Jesche begeisterten Jung und Alt.

Das Lern@Fest-Projekt wurde mit dem Preis für Innovation in der Erwachsenenbildung 2018 des Deutschen Instituts für Erwachsenenbildung (DIE) in Bonn ausgezeichnet. Die Kriterien für den Preis, der von der Frankfurter Rundschauals „bundesweit renommierteste Auszeichnung in der Erwachsenenbildung“ bezeichnet wird, waren auf innovative Weisein einer strukturschwachen Region zur Stärkung der Bildungslandschaft beizutragenund regional typische Zugangsbeschränkungen zu Erwachsenenbildung zu überwinden.

Veranstalter:

Plattform Erwachsenenbildung Kärnten/Koroška (PEKK) – Dach der Kärntner gemeinnützigen Erwachsenenbildung (Vorsitzender: Mag. Ernst Sandriesser, Projektleitung: Mag. Petra Strohmaier) – www.pekk.at.

Gefördert wurde das Lernfest im Rahmen des EU-LEADER-Projektes „Lern@fest – LLL in der Region Villach-Umland“ von der LAG Region Villach-Umland (GF Mag. Irene Primosch, Obmann Bgm. Ing. Alfons Arnold), Land Kärnten und Bund.

Das Lernfest war die Abschlussveranstaltung eines einjährigen regionalen Kooperations-, Vernetzungs- und Bewusstseinsbildungsprozesses zum Thema „Lebenslanges Lernen“ unter dem Motto „Durch Bildung miteinander wachsen“ in der LEADER Region Villach-Umland. Beteiligt an diesem Prozess waren die Kärntner gemeinnützigen Erwachsenenbildungseinrichtungen und die Gemeinden der Region.

LINK ZUM DETAILPROGRAMM: LEADER LernFest – Programmfolder 24.6.2018

Plattform Erwachsenenbildung Kärnten/Koroška

Kontakt:

Mag.ª Petra Strohmaier

Feldkirchner Straße 70
9020 Klagenfurt

0660 288 5460
petra.strohmaier@pekk.at
www.pekk.at